Öfter mal was Neues

neues Cover: Café Morte, Roman, ChickLit, Krimi, Liebe
Neues Cover: Café Morte (ChickLit, Krimi, Liebe)

Getreu dem obigen Motto, und weil ich das schon längst mal ausprobieren wollte, habe ich ein Experiment gestartet und ein älteres Werk, (das es beim großen A übrigens so nicht mehr zu kaufen gibt), bei Wattpad hochgeladen. Erst mal drei Kapitel, aber nach und nach folgen auch die übrigen. Und das etwa nicht, weil ich den geneigten Leser auf die Folter spannen will, sondern, weil ich für jedes Kapitel auch ein passendes Bannerbild zimmern muss. Und das dauert eben einen Moment oder zwei, ne? 😉

Sag mal, kenn ich das nicht irgendwoher schon?

Gut, dass du es ansprichst! Stimmt schon, das Café Morte gab es schon mal, mit quietschend bonbonfarbenem Cover und unter anderem Pseudonym. Also falls dir die Handlung irgendwie bekannt vorkommt … gehörst du zu den tollen Menschen, die mein Buch bemerkt haben! Lass dich umarmen <3

He, Joey, warum gibt’s das nicht mehr beim großen A?

Weil es da wohl unpassend als Krimi einsortiert war und sich ein Fan jenes Genres so gründlich über diesen Mangel aufgeregt hat, dass das Buch gleich mal fett mit einem Stern abgestraft wurde. Bei einer einzigen Bewertung pro Buch ist das ziemlich vernichtend, und das hat das arme Ding meiner Meinung nach nicht verdient. Obwohl die Krimihandlung natürlich Dreh- und Angelpunkt ist, habe ich das Café Morte deshalb jetzt bei Wattpad als ChickLit einsortiert. Das geht klar, denke ich 🙂

Und wie lang muss ich auf die übrigen Kapitel warten?

Ich bleib dran! Zwischendurch muss ich auch ein paar Brötchen verdienen, aber das Projekt hat hohe Priorität. Also, äh … nicht lang! Das Buch ist ja komplett, also kannst du schon wagen, damit anzufangen. Ich lass dich nicht unterwegs verhungern, versprochen! Drei Kapitel pro Woche sind auf jeden Fall drin 🙂

Auf, auf, zu neuen Ufern! Yaaay! \o/ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.